1Bachblüten grün.JPG 2logo_meschede_heilpraktiker_koeln.jpg 3Bachblüten grün.JPG

Allgemeiner Hinweis

Neuigkeiten bei der Blutegeltherapie

Wiedereröffnung des Rentnerteiches für medizinische Blutegel nach der Anwendung – Ein gemeinsames Projekt der bbez und der Lebenshilfe Gießen zur Achtung von Natur und Kreatur

Die Rückgabe der gebrauchten medizinischen Blutegel in einen Rentnerteich der bbez ist ab sofort wieder möglich! Im Jahre 2006 war es der Biebertaler Blutegelzucht GmbH (bbez) von den Arzneimittelbehörden untersagt worden, gebrauchte medizinische Blutegel in einen Rentnerteich zurückzunehmen. Der Wunsch vieler Patienten und Therapeuten die heilsamen Helfer nach der Anwendung nicht töten zu müssen, sondern die Tiere mit dem gebotenen Respekt als ein für den Menschen besonders nützliches Lebewesen zu behandeln, war für die bbez der Ansporn in den vergangenen Jahren kontinuierlich das Rücknahmeverbot zu hinterfragen. In langjähriger Überzeugungsarbeit gegenüber den zuständigen Behörden ist es nunmehr gelungen, eine neue Genehmigung der Rücknahme zu erwirken. Die zentrale Auflage der neuen Genehmigung ist eine vorgeschaltete Quarantäne der gebrauchten medizinischen Blutegel für wiederum 8 Monate, vor dem Einsetzen der Tiere in den Rentnerteich. Die Umsetzung des neuen Rücknahmeprojektes erfolgt gemeinsam mit der Lebenshilfe Gießen. Die Quarantänephase mit dem aufwendigen Pflegeverfahren der satten, intensiv verstoffwechselnden medizinischen Blutegel, wird auf dem Biolandhof der Lebenshilfe Gießen in Buseck umgesetzt. Nach Ablauf der Quarantänephase werden die medizinischen Blutegel dann in einen Rentnerteich der bbez auf einem extra Gelände mit mehreren Teichen eingesetzt. Hier werden die Tiere dann den natürlichen Gegebenheiten überlassen. Die Rücknahme ist insbesondere durch die Pflegemaßnahmen während der Quarantänephase sehr arbeits- und damit auch kostenintensiv. Die bbez hat sich bemüht ein möglichst bezahlbares Rücknahmekonzept zu entwickeln. Dabei wird bewusst auf einen finanziellen Vorteil der bbez verzichtet.(Quelle: Internetseite der Biebertaler Blutegelzucht)

 

Kosten für die Unterbringung der Blutegel im Rentnerteich:

Für die Rückführung und die Unterbringung der verwendeten Blutegel werden Kosten in Höhe von 15,00 EURO für den Patienten fällig (bis zu 10 Blutegel).

 

_____________________________________________________________________________________________

Hinweis zu allen hier vorgestellten Therapieverfahren:

Bei den auf diesen Seiten vorgestellten Therapieverfahren handelt es sich um Behandlungsmethoden aus der naturheilkundlichen Erfahrungsmedizin, die bislang nicht zu den allgemein anerkannten Methoden der Schulmedizin gehören. Alle getroffenen Aussagen über Wirkungen sowie Indikationen der Therapieverfahren beruhen auf den Erkenntnissen und den Erfahrungswerten bei der Anwendung dieser Behandlungsmethoden.

 
 
 
 Bewertung wird geladen...